Bauholz-Protokolle

AUS LIEBE ZU HOLZ UND LEIDENSCHAFT ZUM FASSBAU.

HISTORIE – FASSWERK

Gründung eines Weinbaubetriebs mit Küferei 1861 in Bad Dürkheim durch Jakob Gies aus Diedesfeld

 

Übernahme des Betriebs durch Heinrich Gies Ende des 19. Jahrhunderts, Schwerpunkt lag zu dieser Zeit auf dem Weinbau

 

Nachfolger waren zunächst Ludwig Gies, nach dem 2. Weltkrieg Heinrich Gies.

 

Michael Gies studierte Weinbau und Oenologie, trat 1979 in den Betrieb ein und legte 1988 die Meisterprüfung als Böttcher ab. 

Ab 2010 wurde der Betrieb als Handwerksbetrieb weitergeführt, das Weingut wurde verpachtet.

Michael_Fleischmann.jpg

MICHAEL
FLEISCHMANN

Michael ist 39 Jahre alt und seit 2004 ausgebildeter Küfer. Seine Ausbildung absolvierte er in der Küferei Gies, in welcher er bis 2007 tätig war. 


Von 2008-2021 arbeitete er im Energieholzbereich. 
Seine Leidenschaft zum Holz wurde ihm bereits in die Wiege gelegt. Schon sein Großvater war Fassbauer. 

Marcus.jpg

MARCUS
VETTER

 Ausgebildet im Traditionsbetrieb Michael Gies.
Ein altes wertvolles Handwerk lernt man am besten beim Profi.

Gesellenprüfung 2006, Meisterabschluss als Jahresbestmeister 2018. Abschluss als Betriebswirt HwK 2019. Im gleichen Jahr zum 2. Bundesvorsitzenden Fass- und Weinküfer gewählt.

 

Mein Credo: Fass und Wein müssen zueinander passen. Qualität schlägt auf Dauer Billigprodukte. Nachhaltigkeit schont Ressourcen und sichert unser aller Zukunft.

Pattern.png

UNSERE PARTNER

Wir sind re-zertifizierter Partner des Biosphärenreservat Pfälzerwald Nordvogesen.

biosphaerenreservat-pfaelzerwald-nordvogesen.png

FOLGE UNS:
INSTAGRAM & FACEBOOK

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
Pattern.png